KOMPETENZ IM SANITÄR-HEIZUNG-KLIMA-HANDWERK

Gut geschult heißt gut beraten

Mit den vielen guten Vorsätzen für das neue Jahr kommt vielleicht auch der Wunsch nach dem sprichwörtlichen Tapetenwechsel auf. Wollen Sie Ihr Bad renovieren? Ihre Heizung erneuern? Oder gar neu bauen? Für diese und weitere baulichen Veränderungen kommen oft Förderprogramme in Betracht. Wer diese für sich nutzen möchte, muss einen Berg an detaillierten Informationen verarbeiten. Sei es in Fragen der Förderung von Heizungspumpen oder hinsichtlich der finanziellen Unterstützung beim Einbau barrierefreier Bäder. Was Muss und was Kann? Was ist möglich und was geht gar nicht? Der Laie ist mit diesen Fragen schnell überfordert.

Antworten geben Fachbetriebe der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Ausschließlich in die Handwerksrolle eingetragene Meisterbetriebe können hier Mitglied werden. Die Innung sorgt dafür, dass die Mitglieder stets auf dem neuesten Informationsstand sind. Dies geschieht durch die Weitergabe aktueller und vor allem herstellerneutralen Brancheninformationen sowie durch die regelmäßige Schulung der Mitgliedsbetriebe. Wer sich als Haus- oder Wohnungsbesitzer an einen Innungsbetrieb wendet, der kann sicher sein, einen fachlich kompetenten Ansprechpartner vor sich zu haben. Er kennt die Förderprogramme, plant gemeinsam mit Ihnen das gesamte Projekt, wickelt es für Sie ab und übernimmt die Garantie, dass Sie am Ende zufrieden sind und alles passt.

Finden können Sie kompetente Ansprechpartner in Ihrem direkten Umfeld über die Handwerkersuche www.fachbetrieb-shk.de. Dort können Sie über Ihre Postleitzahl bequem den Innungsbetrieb für Ihr ganz persönliches Projekt ausmachen und direkt kontaktieren.

> zurück

Bild Vertrauen Sie dem Profi

Profitieren Sie vom Know-how der Handwerker und realisieren Sie gemeinsam mit ihm Ihr Projekt.

Quelle: Fotolia.com

Innung Sanitär Heizung Klima Aachen-Stadt | Heinrichsallee 72 | 52062 Aachen | Tel.: 0241-9 49 82-28 | Fax: 0241-9 49 82-44-28 | E-Mail| Anfahrt